RSS

Katalog

1

RssLinks

Nutzen Sie unseren kostenlosen Dienst und veröffentlichen Sie Ihren eigenen RSS Content. Top Einträge erziehlen bis zu 250.000 Besucher und mehr.

2

WebLinks

Zusätzlich können Sie Ihre Webseite auch in unser Webverzeichnis eintragen, natürlich kostenlos gegen einen kleinen Backlink auf Ihrer Webseite.

3

RssKat

RssKat.de gibt es seit 2010, mit insgesamt 783 RSS einträgen. Dieser Rss Katalog ist kein automatischer Dienst, jeder Eintrag wird von uns per Hand geprüft.

 

postheadericon test.de - Stiftung Warentest


Quelle: Stiftung Warentest Archiv
Der RSS Infoticker informiert über aktuelle Tests und Meldungen der Stiftung Warentest.

RSS Feed URL: test.de - Stiftung Warentest
Kategorie: Testberichte
Besuche: 18869

Letzte Einträge von dieser Rss-URL

Baudarlehen: Kredit- und Tilgungsrechner ...
Datum/Zeit: 21 Aug 2018, 11:15
Inhalt:

Wer Kredit­angebote von Banken und Sparkassen vergleicht, legt den Baustein für eine güns­tige Finanzierung. Ebenfalls wichtig: Die ge­naue Berechnung der finanziellen Belastung durch das Darlehen. Mit dem Rechner können Sie Angebote vergleichen und die Höhe der Rück­zahlrate oder den passenden Tilgungs­satz berechnen.


Autofinanzierung: Kreditwiderruf bringt Chance auf Rückgabe ...
Datum/Zeit: 21 Aug 2018, 09:07
Inhalt:

Die Kredit- und Leasing­verträge fast aller Auto­banken sind fehler­haft. Folge: Käufer, die ihren Wagen nach dem 10. Juni 2010 mit einem vom Händler vermittelten Kredit- oder Leasing­vertrag finanziert haben, dürfen ihn zeitlich unbe­schränkt widerrufen. Sie erhalten dann Anzahlung und Raten zurück. Im Gegen­zug müssen sie das Auto zurück­geben. Neu: Laut Land­gericht Ravens­burg müssen Auto­käufer mit nach 13. Juni 2014 geschlossenen Vertrag nicht einmal für die mit dem Auto gefahrenen Kilo­meter zahlen.


Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung: Den richtigen Vertrag finden ...
Datum/Zeit: 21 Aug 2018, 08:33
Inhalt:

Die Berufs­unfähigkeits­versicherung gehört zu den wichtigsten Policen für alle, die von ihrer Arbeits­kraft leben müssen. Eine Berufs­unfähigkeits-Police bewahrt Sie vor dem finanziellen Absturz, wenn Sie aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit in Ihrem vorherig ausgeübten Beruf nicht mehr zu mindestens 50 Prozent arbeiten können. Sie bekommen dann vom Versicherer die vereinbarte monatliche Rente. Es spielt meist keine Rolle, ob Sie aus psychischen Gründen, aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit berufs­unfähig werden. Doch nicht jeder bekommt ohne Weiteres so eine Police. Unsere Check­liste bewahrt Sie vor den wichtigsten Fall­stri­cken.


Kryptowährung: Verbot für Hintermann ...
Datum/Zeit: 21 Aug 2018, 01:00
Inhalt:

Ozgün Göcer aus Berlin darf nach einem Bescheid der Bundes­anstalt für Finanz­dienst­leistungs­aufsicht (Bafin) vom 14. Juni 2018 nicht mehr anbieten, Kryptowährungen wie Bitcoin in Euro umzu­tauschen. Abge­schlossene Finanz­kommis­sions­geschäfte muss er rück­abwickeln. Laut Bafin ist Göcer Hintermann der ­Crypto.exchange GmbH mit angeblichem Sitz in Berlin. Sie bot den Umtausch über ihre Internet­seiten btc-now.de, ltc-verkauf.de, eth-now.de und bch-now.de an und behauptete wahr­heits­widrig, die ­Bafin habe sie geprüft. Sie steht seit ­Februar 2018 auf unserer Warnliste Geldanlage.


Berufsunfähigkeitsversicherung: Existenzieller Schutz im Vergleich ...
Datum/Zeit: 21 Aug 2018, 01:00
Inhalt:

Egal, was das Leben bereithält: Vor den finanziellen Folgen, wenn jemand durch Krankheit oder Unfall lange Zeit nicht mehr in seinem Beruf tätig sein kann, schützt eine Berufs­unfähigkeits­versicherung. Kunden erhalten dann monatlich die fest­gelegte Rente, die bei Bedarf sogar bis zum Renten­eintritt von derzeit 67 Jahren gezahlt werden sollte. Die Stiftung Warentest hat 74 Angebote unter die Lupe genommen. Erfreulich: Fast die Hälfte schneidet sehr gut ab. Neu im August 2018: Jetzt lesen Sie auch, welche Policen besonders für junge Leute gut geeignet sind.


Fonds: Mischfonds aus unserem Dauertest ...
Datum/Zeit: 21 Aug 2018, 01:00
Inhalt:

In dem PDF finden Anleger die stark über­durch­schnitt­lichen Misch­fonds der drei Gruppen „Misch­fonds defensiv Welt“, „Misch­fonds ausgewogen Welt“ und „Misch­fonds offensiv Welt“. Hinweis: Alle Fonds aus allen Fonds­gruppen sind über unseren Produktfinder Fonds abruf­bar.


Bankgebühren: Münzgeldklausel ist rechtswidrig ...
Datum/Zeit: 21 Aug 2018, 01:00
Inhalt:

7,50 Euro Gebühr für die Einzahlung von Münzgeld am Schalter zu kassieren, ist rechts­widrig. Das hat das Ober­landes­gericht Karls­ruhe entschieden (Az. 17 U 147/17). Banken und Sparkassen dürfen zwar für ihre Dienst­leistungen grund­sätzlich Entgelte verlangen, erklärten die Richter.


Mietminderung: Defektes Abflussrohr senkt die Miete ...
Datum/Zeit: 21 Aug 2018, 01:00
Inhalt:

Verursacht ein kaputtes Küchen­rohr unangenehme Gerüche in der gesamten Wohnung, darf der Mieter seine Miete unter bestimmten Voraus­setzungen um 10 Prozent mindern. So hat das Land­gericht Berlin entschieden.


Jobben im Studium: Steuerfrei durchs Semester ...
Datum/Zeit: 21 Aug 2018, 01:00
Inhalt:

Viele Studierende arbeiten nebenher. Wer die Regeln nicht kennt, zahlt womöglich drauf. Hier finden Sie wichtigsten Tipps zu Steuern, Sozial­abgaben und Kinder­geld. Die Experten von Finanztest erklären, was möglich ist – von Minijob über Midijob, Werk­studium, Ferien­job bis zur echten Selbst­ständig­keit.


Verkaufsgewinn: Heimbüro steuerfrei ...
Datum/Zeit: 21 Aug 2018, 01:00
Inhalt:

Steuerzahler dürfen den Gewinn aus dem Verkauf ihrer selbst­bewohnten Eigentums­wohnung auch dann voll­ständig steuerfrei bekommen, wenn sie in den Vorjahren Werbungs­kosten für ein häusliches Arbeits­zimmer abge­setzt haben. So urteilte das Finanzge­richt Köln und wider­sprach damit dem Finanz­amt (Az. 8 K 1160/15). Das Heimbüro gehöre zum privaten Wohn­bereich und sei kein selbst­ständiges Wirt­schafts­gut. Nun muss der Bundes­finanzhof den Streit zwischen Steuerzahler und Finanz­amt klären (Az. IX R 11/18).


Gebäudeversicherung: Vermieter darf Kosten auf Mieter abwälzen ...
Datum/Zeit: 21 Aug 2018, 01:00
Inhalt:

Vermieter dürfen die Beiträge für eine Gebäude­versicherung in voller Höhe als Betriebs­kosten auf die Mieter umlegen (zum Vergleich Gebäudeversicherung). Das gilt nach einem Urteil des Bundes­gerichts­hofs selbst dann, wenn die Versicherung auch Miet­ausfälle abdeckt, die durch einen Gebäudeschaden verursacht werden (Az. VIII ZR 38/17).


Autowaschstraße: Wer haftet bei Unfall? ...
Datum/Zeit: 21 Aug 2018, 01:00
Inhalt:

Betreiber von Wasch­straßen haften nicht für Schäden, die andere Auto­fahrer zu verantworten haben. Das hat der Bundes­gerichts­hof entschieden (Az. VII ZR 251/17). Geklagt hatte der Besitzer eines BMW. Sein Wagen war in der Wasch­anlage gegen den Mercedes vor ihm gestoßen. Dessen Fahrer hatte gebremst und sein Wagen sprang dadurch aus der Führungs­schiene der Wasch­straße heraus und blieb stehen. Zwar habe der Anlagen­betreiber eine Schutz­pflicht, aber er müsse nicht für jeden denk­baren Fall Vorsorge treffen, begründeten die Bundes­richter ihr Urteil. Es reiche aus, wenn er Auto­fahrer klar und deutlich über die Benut­zung informiere. Mache ein Auto­fahrer dennoch etwas falsch, hafte er selbst für den daraus folgenden Schaden.


Kryptowährung: Verbot für Hintermann ...
Datum/Zeit: 21 Aug 2018, 01:00
Inhalt:

Ozgün Göcer aus Berlin darf nach einem Bescheid der Bundes­anstalt für Finanz­dienst­leistungs­aufsicht (Bafin) vom 14. Juni 2018 nicht mehr anbieten, Kryptowährungen wie Bitcoin in Euro umzu­tauschen. Abge­schlossene Finanz­kommis­sions­geschäfte muss er rück­abwickeln. Laut Bafin ist Göcer Hintermann der ­Crypto.exchange GmbH mit angeblichem Sitz in Berlin. Sie bot den Umtausch über ihre Internet­seiten btc-now.de, ltc-verkauf.de, eth-now.de und bch-now.de an und behauptete wahr­heits­widrig, die ­Bafin habe sie geprüft. Sie steht seit ­Februar 2018 auf unserer Warnliste Geldanlage.


Kraftstoffverbrauch: Eine neue Norm bringt ein wenig mehr Klarheit ...
Datum/Zeit: 21 Aug 2018, 01:00
Inhalt:

Autos könnten wegen neuer EU-Regeln bald weniger Sprit verbrauchen als angegeben. Verläss­liche Daten bleiben aber rar. Zudem tricksen die Auto­hersteller weiter bei den Abgas­werten, so die Erkenntsni der EU-Kommis­sion.


Börse Stuttgart: Anleihen nun auch in kleinerer Stückelung ...
Datum/Zeit: 21 Aug 2018, 01:00
Inhalt:

An der Börse Stutt­gart gibt es Anleihen nun auch in kleinerer Stückelung. Üblicher­weise ist eine Anleihe mit einem Mindest­anlagebetrag von 10 000 Euro nur für diesen Betrag oder ein Vielfaches davon handel­bar, also für 20 000 oder 30 000 Euro. Jetzt ist eine Stückelung in 1 000er-Schritten möglich, etwa 11 000 oder 17 000 Euro. Das funk­tioniert auch mit Fremdwährungs­anleihen, etwa Unter­nehmens­anleihen aus den USA mit einer Mindest­stückelung von 2 000 Dollar. Weniger als den Mindest­betrag kann man aber nicht anlegen.


Renditetip: Neuer Abzockversuch von Rainer von Holst ...
Datum/Zeit: 21 Aug 2018, 01:00
Inhalt:

„Bestimmen Sie Ihre Rendite selbst!“, heißt es auf dem Portal Renditetip.com. 20 bis 30 Prozent Rendite pro Jahr könnten Anleger erwirt­schaften, wenn sie sich an das Portal wenden. Es will Anlegern mithilfe von „Renditemanagern“ eines Netz­werkes namens JPM Venture Plus LLC Zugang zu „außergewöhnlichen Geschäften“ ermöglichen.


Ausbildung: Kindergeld trotz Überbrückungszeit? ...
Datum/Zeit: 21 Aug 2018, 01:00
Inhalt:

Der Bundes­finanzhof muss in mehreren Fällen prüfen, ob noch eine Erst­ausbildung vorliegt, wenn zwischen den Ausbildungs­abschnitten mehrere Monate liegen (Az. unter anderem III R 12/18, III R 18/18, III R 19/18). Eltern haben für Kinder unter 25 Jahren Anspruch auf Kinder­geld, bis diese ihre erste Berufs­ausbildung abge­schlossen haben. Das gilt auch, wenn das Kind mehrere aufeinander aufbauende Ausbildungs­abschnitte absol­viert, um das angestrebte Berufs­ziel zu erreichen.


Zehn Jahre Finanzkrise: Noch längst nicht alles gut ...
Datum/Zeit: 21 Aug 2018, 01:00
Inhalt:

Zehn Jahre Finanz­krise. Anleger und Sparer wurden geschädigt. Nied­rige Zinsen sorgen weiterhin für Verdruss. Sparen Kunden nun anders – und sind sie besser geschützt als zuvor? Die Experten von Finanztest ziehen eine Bilanz und geben Tipps, wie Anleger vor dem Hintergrund der Krisen­geschichte am besten vorgehen.


Kinderbetreuungskosten: „Anlage Kind“ bei Trennung ...
Datum/Zeit: 21 Aug 2018, 01:00
Inhalt:

Hier beant­worten die Steuer-Experten von Finanztest eine Leserfrage: „Nach meiner Scheidung sind meine Kinder im Wechsel eine Woche bei mir, eine bei meinem Ex-Mann. Wie fülle ich in der Anlage Kind die Zeilen 70 und 71 zu Kinder­betreuungs­kosten richtig aus?“


Schadensabwicklung nach Autounfall: So tricksen die Versicherer ...
Datum/Zeit: 21 Aug 2018, 01:00
Inhalt:

Wer ohne Schuld in einen Unfall verwickelt wird, geht am besten zum Anwalt. Der Jurist ist für Geschädigte gratis. Viele Versicherer kürzen sonst dreist die Erstattung. Hier lesen Sie, mit welchen Tricks die Versicherer arbeiten, wie man als Geschädigter nicht auf Kosten sitzen bleibt, wann ein Mietwagen als Ersatz drin ist und was man unmittel­bar nach dem Unfall unbe­dingt beachten sollte.